Spielbericht SGÜ 5. Damen vs. HSG Phönix/Werden 2. Damen 17:27

Erster Saisonsieg fĂŒr die zweite Damen!!

Nach zwei bitteren Niederlagen mit jeweils nur einem Tor RĂŒckstand sollte am Sonntag gegen die SGÜ V der erste Saisonsieg eingefahren werden. Zu Beginn der ersten Halbzeit sah es allerdings nicht ansatzweise danach aus. Gegen die offensive Deckung der Gastgeber taten wir uns sichtlich schwer. Nach einer knappen Viertelstunde lagen wir mit 2:6 zurĂŒck. Doch dann kĂ€mpften wir uns Tor fĂŒr Tor ins Spiel und gingen mit einer 10:8-FĂŒhrung in die Halbzeit.

In der zweiten SpielhĂ€lfte waren wir von Beginn an wach und konnten uns innerhalb von fĂŒnf Minuten mit 16:9 absetzen. Damit war das Spiel bereits frĂŒh entschieden und wir ließen keine ernsthafte Gefahr mehr aufkommen. Am Ende konnten wir uns ĂŒber einen verdienten 27:17-Sieg freuen.

Erfreulich war an diesem Tag auch die 7m-Verwertung. Insgesamt neun 7m wurden uns zugesprochen, was die teils unnötige HÀrte des Spiels widerspiegelt. Acht der neun 7m wurden sicher verwandelt. So kann es in der nÀchsten Woche im AuswÀrtsspiel gegen den TV Cronenberg gerne weitergehen.

Es spielten: Keppel, Majic (Tor) – Slanina (9), K. SchwĂ€tzer (7), Lehnhoff (4), Bernstein, Dressler (je 2), BĂŒchel, Hund, Knieza (je 1), Fischer