Spielbericht HSV Solingen-GrÀfrath 2 vs. 1. Damen

Nachtrag zum Spiel vom 28.01.18 gegen die Zweitvertretung vom HSV Solingen-GrÀfrath
Nach der Niederlage gegen MTV Solingen mussten wir direkt wieder nach Solingen reisen, um in die RĂŒckrunde zu starten. Das Hinspiel konnte man in eigener Halle gewinnen. Demensprechend wollten wir abermals zwei Punkte erobern. Der kleine Kader wurde durch Sandra aus der Zweiten und ĂŒberraschend durch Marlene verstĂ€rkt. Danke!
Zu Beginn des Spiels war die Partie sehr ausgeglichen (3:3, 7. Minute). Dann legte Solingen-GrĂ€frath einen 4:0-Lauf hin. Wir machten sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff zu viele unnötige Fehler. MĂŒhsam kĂ€mpften wir uns auf 8:7 (15. Minute) zurĂŒck. Dann schlichen sich wieder Unkonzentriertheiten ein, die vom HSV konsequent bestraft wurden. Somit stand es zur Halbzeit 15:9.
In die zweite Halbzeit starteten wir leider nicht besser. Langsam konnte Solingen einen noch grĂ¶ĂŸeren Vorsprung herausspielen. NĂ€her als 6 Tore kamen wir nicht mehr heran. In den letzten Minuten schwand die letzte Konzentration und der RĂŒckstand vergrĂ¶ĂŸerte sich nochmal deutlich. Das Spiel wurde mit 30:19 verloren.

Es spielten: Jana Vollberg (TW), Eva Nowicki, Hanna Abberger (2), Jenny Majic (3), Marlene Höll, Manu Brenner (5), Charlotte Simmes (3), Charlotte Falke (3), Lisa Berking (3) und Sandra Dressler