Spielbericht Elmar Herne vs. 2. Damen 9:25

Dritter Sieg im dritten Spiel fĂŒr die zweite Damen!

Am Samstag ging es fĂŒr uns zum AuswĂ€rtsspiel nach Herne. Trotz anfĂ€nglicher AbschlussschwĂ€chen konnten wir das Spiel von Anfang an kontrollieren und so am Ende ein verdientes 25:9 (10:5) gegen Elmar Herne feiern.

Die Anfangsphase des Spiels konnte Herne noch ausgeglichen gestalten. Wir agierten etwas unĂŒberlegt und schlossen hĂ€ufig ĂŒberhastet und ungenau ab. Dennoch konnten wir uns bis zur Halbzeit einen komfortablen Vorsprung von fĂŒnf Toren erarbeiten. Mit etwas mehr Wurfgenauigkeit hĂ€tte der Vorsprung allerdings noch höher ausfallen können und so war die Ausrichtung fĂŒr die zweite Halbzeit klar: Chancen nutzen und konzentriert abschließen.
Das gelang uns im Spielverlauf immer besser und wir konnten uns Tor fĂŒr Tor absetzen. Nach 45 Minuten fĂŒhrten wir bereits mit 10 Toren. Auch die Deckung funktionierte und unsere TorhĂŒter gaben uns den gewohnt sicheren RĂŒckhalt, sodass unser Sieg nicht mehr gefĂ€hrdet werden konnte. Wir legten noch einige Tore nach und freuten uns am Ende ĂŒber die nĂ€chsten zwei Punkte.

NĂ€chste Woche treten wir im Heimspiel gegen SuS Olfen an (So., 07.10. um 18:30h im Löwental), bevor es dann in eine einmonatige Spielpause geht. Wir freuen uns ĂŒber tatkrĂ€ftige bzw. lautstarke UnterstĂŒtzungâ˜ș

Tor: Alina Fensch, Nadine Keppel, Patricia Wix
Feld: Hanna Abberger (8), Johanna Bernstein (7), Charlotte Falke (4), Martina Knieza, Kathrin SchwÀtzer (je 2), Kim Fischer, Christina SchwÀtzer (je 1), Helke Behrens, Alisa Brehmer.