Spielbericht 2. Damen vs. TB WĂŒlfrath IV (20:13)

Nach langer, langer Auszeit haben am Sonntag endlich wieder um zwei Punkte kĂ€mpfen dĂŒrfen. Durch die neu gestaltete Bezirksliga werden wir in dieser Spielzeit auf viele uns unbekannte Mannschaften treffen. So auch direkt im ersten Spiel, in welchem wir auf die vierte Mannschaft des TB WĂŒlfrath trafen. Sie Ansage der Trainerin lautete somit ganz einfach: auf unsere StĂ€rken konzentrieren und Spaß haben. Zu Beginn hatten beide Teams einige Anlaufschwierigkeiten und kamen erst langsam auf Temperatur. Ab der zwölften Minute (4:4) ließen wir aber keinen Zweifel mehr aufkommen, dass wir die zwei Punkte in heimischer Halle halten wollten. Auf Grundlage einer stabilen Abwehr spielten wir unsere Angriffe konzentriert zu Ende und erarbeiteten uns so bis zur Halbzeit einen 14:6-Vorsprung. In der zweiten HĂ€lfte wechselten wie viel und jede Spielerin kam zu ihrer Spielzeit. Das wir dadurch nicht mehr ganz so viele Tore warfen spielt beim Endstand von 20:13 keine große Rolle. Als Fazit bleibt festzuhalten, dass alle Spielerinnen gekĂ€mpft haben und fĂŒreinander einstanden. Mit dem Einsatz kann es gerne in den kommenden Spielen weitergehen!