Spielbericht 2. Damen vs. SuS Olfen 21:12 (12:7)

Am spÀten Sonntag Abend fanden wir uns um 18.30 Uhr zum Heimspiel gegen Olfen im Löwental ein.
Das Spiel begann sehr zÀh, so dass es nach 5 Minuten 2:2 stand. Es gab zunÀchst viele FehlpÀsse und nicht genutzte Torchancen, doch nach 12min fanden wir endlich besser ins Spiel und konnten uns durch einen 4-Tore-Lauf auf 9:4 absetzen. Danach wurde es etwas durchwachsen und es ging mit 12:7 in die Halbzeit.
Die zweite Halbzeit startete deutlich besser und so konnten wir uns mit 8-9 Toren (18:10 und 19:10) absetzen.
Da sich in den letzten 10 Minuten leider noch der Schlendrian einschlich, haben wir bei einem Stand von 21:12 in der 54.Minute das Verteidigen und Tore Werfen leider eingestellt.
Somit konnte Olfen noch etwas Ergebniskosmetik betreiben und das Spiel endete 21:15.
Alles in allem war der Sieg aber nie gefÀhrdet und wir können mit dem Ergebnis zufrieden sein.
Nun gehen wir mit 8:0 Punkten als selbst ernannter HERBSTMEISTER in eine kleine Spielpause, bevor es am 11.11. (pĂŒnktlich zum Karnevalsbeginn) um 16Uhr in der Raumerhalle gegen Tus Ickern weiter geht!

Es spielten: Alina Fensch, Nadine Keppel ; Kathrin SchwĂ€tzer 5, Martina Knieza 5, Alisa Brehmer 4, Ani K. 4, Johanna Bernstein 2, Julia BĂŒchel 1, Helke Behrens, Julia Wirth, Sabrina Franke, Patricia Wix, Pia Marienfeld, Kim Fischer