Solinger TB 1F – HSG Phönix/Werden: 1. Frauen 21:23 (9:14)

Die Damen der HSG sind mit einem Auswärtssieg gegen den Solinger TB in die neue Saison gestartet. Dabei waren die Vorzeichen nicht gut: sowohl Trainer André Gutjahr als auch Nadine Michels fehlten urlaubsbedingt und Leonie Götte konnte krankheitsbedingt nicht mitspielen. Doch die erfahrene Silke Brockschnieder (unterstützt von Robby Densch – nochmal danke dafür) sprang ein und lenkte das Spiel von der Bank aus.

In den ersten Minuten der Partie war den Spielerinnen der HSG die Nervosität des Saisonstarts noch anzumerken, viele 100-prozentige Torchancen wurden vergeben. Nach und nach kam die HSG besser in die Partie: Durch konsequentes Tempospiel und schön herausgespielte Tore fand man zu mehr Sicherheit. Auch die Abwehr stand gut und ließ gegen den Angriff der Gegnerinnen, die mit 2 Kreisläufern agierten, kaum Chancen zu. Natze Schuster parierte die wenigen Würfe, die aufs Tor kamen, glänzend. So gingen die Damen der HSG mit einer deutlichen 14:9-Führung in die Halbzeit.

Wer dachte, dass der Sieg jetzt locker nach Hause gespielt werden würde, sah sich getäuscht – genauso nervös wie zu Beginn der Partie kamen die Damen der HSG aus der Pause. Technische Fehler, Fehlwürfe und Abstimmungsfehler in der Abwehr führten dazu, dass die Solingerinnen wieder ins Spiel zurückkamen. Beim Stand von 17:17 wurde es noch einmal spannend, doch die HSG fing sich im richtigen Moment wieder. So stand am Ende ein hart erkämpfter aber verdienter 23:21-Auswärtssieg zu Buche. Einen guten Einstand feierten die Neuzugänge Linda Hannappel, Barbara Winnesberg und Ulrike Kieschke und auch die „Rückkehrer“ aus der 2. Damenmannschaft, Christel Scheid und Hanna Abberger, überzeugten mit starker Leistung.

Fazit: Abgesehen von der kleinen „Auszeit“ in der zweiten Halbzeit war das ein guter Einstieg in die neue Saison und die unbekannte Landesliga Gruppe 2!

Die Tore fĂĽr die HSG warfen: Osterwald (8), Scheid (4), Roth (3), Renker (2), Winnesberg (2), Hannappel (2) Wagner (1), Abberger (1)