SG Tura Altendorf Essen 2F – HSG Phönix/Werden: 2. Frauen 12:21 (9:9)

Zu Gast bei den Damen der SG Tura Altendorf 2F waren am vergangen Samstag die Damen von HSG Phönix/Werden 2F. Beide Mannschaften prĂ€sentierten eine komplett volle Bank. Schon zu Beginn zeigte Tura den Willen die Damen von HSG nicht davon ziehen zu lassen und gingen mit zwei Toren in FĂŒhrung. In der ersten Halbzeit verspielte der HSG viele BĂ€lle nach vorne und schloss seltener mit einem Tor ab. In die Halbzeitpause gingen beide Mannschaften mit einem 9:9. HSG zeigte direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit frischen Wind und spielte die BĂ€lle öfter sauber aus. Erst nach einem 9:15 warf auch Tura wieder ihre Tore. Am Ende gewannen die Damen der HSG doch deutlich mit einem Endstand von 12:21.

Es spielten: Kerstin Schumann, Kristin Wahser, Sina Schneiders (1), Anna-Katharina Pollmeier (3), Vivienne Bley (2), Miriam Pforte, Kira Szymiczek (1), Svea Delsing (3), Christel Scheid (6), Sandra Dressler, Stefanie Risch, Hanna Abberger (2) und Annoula Lehnhoff (3)