SC Phönix: 3. MĂ€nner – SG Frohnhausen 22:26 (13:12)

Erneut eine verdiente Niederlage fĂŒr die Dritte

Auf das Lokalderby gegen die SG Frohnhausen waren natĂŒrlich alle heiß. Spielerisch waren wir ĂŒber 60. Minuten die bessere Mannschaft. Aber das alleine reicht eben nicht. Die ersten Minuten liefen so wie wir uns das vorgestellt hatten. Gute Abwehrarbeit und im Angriff ein ĂŒberragender Freddy. Schnell stand es 7:2. Frohnhausen kĂ€mpfte sich ĂŒber schnelle Konter wieder heran und so stand zur Halbzeit ein knappes 13:12 fĂŒr uns zu buche. Bis zum 18:18 ging es dann mit der FĂŒhrung immer hin und her. Aber die letzten 10. Minuten hatte die Mannschaft leider konditionell nichts mehr entgegenzusetzen, sodass Frohnhausen am Ende verdient mit einem 26:22 als Sieger den Platz verließ. Auch diese Niederlage wird fĂŒr uns kein Grund sein, den Kopf in den Sand zu stecken. Schon im nĂ€chsten Spiel können wir es wieder besser machen.

Tore:
Döbbeler 6, Leibold 5, Slanina 3, Manroth 1, Fortkamp, Frank 1, Zimmermann 1, Nick, Marvin 1, Berlik, Jannik 1