SC Phönix: 3. MĂ€nner – DJK Winfried Huttrop 5M 29:22

Solider Saisonauftakt des SC Phönix

Endlich wieder Handball, so hieß es am Sonntagabend in der Raumer Halle als zum Saisonauftakt der 1. Kreisklasse der SC Phönix auf den DJK Winfried Huttrop traf. Der Club aus Frohnhausen musste dabei zwar noch auf seine Neuverpflichtung Michael Schmelter verzichten, lief aber im Gegenzug neben seinen routinierten Spielern aus der letzten Saison mit Jungspieler Jannik Zimmermann auf.

Die Zuschauer in der Arena sahen ein durchaus munteres Spiel zweier Mannschaften, denen man den Spaß am Spiel ansah. Überaus fair von beiden Seiten gefĂŒhrt und mit vielen TorwĂŒrfen gehörte das Duell zu den attraktiveren Spielen der 1. Kreisklasse.

Dabei waren die beiden Mannschaften durchaus ebenbĂŒrtig und nach der anfĂ€nglichen FĂŒhrung seitens des SC gelang es den Huttropern in der Mitte der ersten Halbzeit in FĂŒhrung zu gehen. Der SC Phönix besann sich dann jedoch auf seine StĂ€rken im RĂŒckraum und setzte sich zur Pause durch wuchtige WĂŒrfe von Brandl, Döbbeler und Zimmermann auf 16:11 ab.

Wie so oft sorgte die Halbzeitpause jedoch fĂŒr einen Bruch im Spiel des SC. Trotz einer recht komfortablen FĂŒhrung wurden die MĂ€nner aus Frohnhausen fahrig und zu hektisch im Angriff. FehlwĂŒrfe und PĂ€sse waren geradezu geschenkte BĂ€lle fĂŒr den DJK, der dann konsequent seine Chancen aus den entstehenden TempogegenstĂ¶ĂŸen nutzte. Mit fortschreitender Zeit in der zweiten HĂ€lfte schwanden bei den Huttropern allerdings merklich die KrĂ€fte, so dass der SC Phönix die ersten zwei Punkte in der neuen Saison einfuhr. Mit einem klaren 29:22 endete das Spiel am Sonntagabend und kann in Summe als verdienter Sieg fĂŒr den SC gewertet werden.

Es spielten:
Bajorat C., Zimmermann R. (1), Slanina A. (4), Döbbeler F. (6), Schacky K. (4), Yavuz D. (2), Brandl T. (6), Zimmermann J. (6)