SC Phönix: 1. MĂ€nner – MTG Horst Essen 1M 22:26 (10:13)

Erste Heimniederlage in der laufenden Saison
Beim ersten Heimblock des SC Phönix im neuen Jahr empfing die 1. Mannschaft um 11 Uhr die GĂ€ste des MTG Horst. Nach einer schnellen 2:0 FĂŒhrung der technisch gut spielenden GĂ€ste lief unser Team dem RĂŒckstand in der kompletten 1. HĂ€lfte hinterher. Zur Pause stand es 10:13. Hoch motiviert kamen die Phönixer aus der Kabine und erzielten 5 Treffer in Folge ohne ein Gegentor zu kassieren. Beim Stand von 15:13 fĂŒr die Frohnhausener gelang es jedoch nicht konzentriert den Vorsprung weiter auszubauen. Nun trafen die GĂ€ste 5 Mal hintereinander und hielten den Kasten sauber, Spielstand jetzt 15:18. Das GĂ€ste-Team der MTG ließ nun nichts mehr anbrennen und verwaltete den Vorsprung ungefĂ€hrdet bis zum Schlusspfiff, Endstand 22:26. Die erste Heimniederlage der Hinrunde war vermeidbar aber der Sieg der schnell spielenden GĂ€ste ging in dieser Höhe in Ordnung. Am kommenden Sonntag (20.01.2013) startet die Mannschaft von Trainer Sascha Mielewczyk beim Heimblock um 11 Uhr gegen die 3. Mannschaft des TuSEM Essen in die RĂŒckrunde. Die heimstarken Phönixer wollen hier eine neue Serie starten.

Es spielten:
Michael Bruns, Oliver Coors (1), Jan Fortkamp, Andreas Hegemann (6), André Littawe (2), Mirko Schmidt, Dennis SchwÀtzer (2), Lars SchwÀtzer (8), Marc von der Linden (3), Alexander Winkelmann