SC Phönix: 1. Männer – DJK Grün Weiß Werden 2M 26:20 (12:8)

Pflichtsieg beim letzten Heimspiel der Saison!
Unsere 1. Mannschaft hatte am Sonntagmorgen eine vermeindlich leichte Aufgabe zu lösen, sie empfing die Zweitvertretung der DJK Grün-Weiß aus Werden. Die Gäste haben den Klassenerhalt noch nicht gesichert und der SC Phönix kann rechnerisch noch auf Tabellenplatz 2 vorrücken.

Trainer Sascha Mielewczyk überraschte mit einer ungewohnten Startaufstellung. Dennis Schwätzer rückte im Angriff auf die Kreisposition und wurde auf Halbrechts von Mirko Schmidt ersetzt. Die Phönixer starteten gut, spielten einfachen aber effektiven Handball und führten schnell mit 7:3 und 10:6. Ab der 20. Minute konzentrierte sich ein Großteil der Mannschaft dann auf den Schiedsrichter und kommentierte nahezu jede Entscheidung. Zur Halbzeit stand es 12:8.

Der 2. Durchgang gestaltete sich ausgeglichener. Die Gäste kamen immer wieder bis auf 2 Treffer heran. In der Schlussphase konnten sich die Hausherren aber schließlich mit 26:20 absetzten und sicherten sich damit den 3. Tabellenplatz.

Es spielten:
Tobias Bohnes, Oliver Coors, Andreas Hegemann (4), André Jodl (2), Marco Jodl (5), André Littawe (5), Mirko Schmidt (1), Dennis Schwätzer, Lars Schwätzer (7), Benedikt Schwendt, Alexander Winkelmann (2), Marc von der Linden