NEWS NEWS NEWS !!!!

Liebe Phönixer und Freunde des SCP,   

am 19.05.20 tagte der Vorstand des SC Phönix Essen, um über die aktuelle Lage, die gesetzlichen Verordnungen und die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zur Ausübung unseres Sports, in Zeiten von CORONA zu beraten. 

Der Gesetzgeber hat das Training, unter Einhaltung von strengen Hygienevorschriften, mit sofortiger Wirkung in geschlossenen Hallen erlaubt. Die Vorschriften beinhalten z. B. den Umgang mit dem Sicherheitsabstand, max. 5 Personen, ein streng einzuhaltendes Hygienekonzept und die Nicht-Benutzung der Umkleiden und Duschen. Wir haben hier nur einige wenige Einschränkungen aufgeführt, die komplette Liste würde den Rahmen sprengen. Selbstverständlich begrüßen wie die Bemühungen und Lockerungen, sind jedoch kritisch bei der Umsetzung. 

Für uns als Vereinsverantwortliche, mit dem Herz am rechten Fleck, stellt sich die Frage: „Können wir guten Gewissens die Unversehrtheit der Trainer und Spieler/innen in unserem Sport garantieren?“ Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass wir dieses nicht garantieren können. Hinzu kommt, dass die vom Gesetzgeber freigegebenen Trainingsmöglichkeiten weit entfernt sind von dem, was unser geliebter Handballsport, im Kampf Spieler gegen Spieler, ausmacht. Daher können wir unsere Vollkontaktsportart in dieser gewohnter Form weder trainieren noch im Spiel ausüben. 

Der Vorstand hat daher beschlossen, die Trainingseinheiten bis Mitte Juni auszusetzen. Ein erneuter Vorstandstermin ist für diesen Zeitraum angesetzt, um weiterhin aktuell mit dem Thema umzugehen. Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, denn zu der sportlichen Abstinenz kommt hinzu, dass wir alle den Augenkontakt, die herzliche Umarmung und die unterhaltsamen Gespräche vermissen. 

Um jedoch weiterhin fit zu bleiben, bieten die einzelnen Trainer der Mannschaften Lauftreffs bzw. Freilufttrainingseinheiten an. Es obliegt den einzelnen Übungsleitern, welche Art von Training im Freien angeboten wird. Hier werden sich in Kürze die Verantwortlichen bei den Aktiven melden und entsprechende Angebote bekannt geben. 

Wir alle hoffen, dass die Zeit der Einschränkungen bald vorüber geht und ein Stück Normalität in unser Leben zurück kehrt. 

In diesem Sinne mit sportlichen Grüßen 

Der Vorstand