Kettwiger TV 1870 1F – HSG Phönix/Werden: 2. Frauen 20:26 (11:10)

Vergangenen Sonntag um 12 Uhr waren die 2. Damen der HSG Phönix/Werden zu Gast bei den Damen in Kettwig. Das Spiel verlief zu Beginn sehr einseitig bis zum 6:3 fĂŒr Kettwig. Die HSG konnte schließlich das Blatt wenden und ging mit nur einem Tor RĂŒckstand in die Halbzeit. Dank der UnterstĂŒtzung einer ehemaligen Spielerin der 1. Mannschaft Nadine Michels konnten einige LĂŒcken gerissen werden. Diese mussten dann genutzt werden, denn die HSG verschenkte insgesamt fĂŒnf 7Meter. In der zweiten Halbzeit konnten sich die GĂ€ste dann absetzten und gingen schnell in FĂŒhrung. Diese gaben sie bis zum Ende nicht ab und somit konnten die Damen der HSG das Spiel fĂŒr sich entscheiden.

Die Tore fĂŒr die HSG warfen:
Kati Pollmeier (6), Nadine Michels (5), Vivienne Bley und Sina Slanina (je 4), Kira Szymiczek (3), Steffi Frei und Miriam Pforte (je 1)