HSG Phönix/Werden: 2. Frauen – HSG Am Hallo Essen 1F 22:16 (10:6)

Im Bezirksligaspiel trafen die Damen der HSG Phönix/Werden 2F auf die Gastmannschaft von HSG Am Hallo. Nach einigen klaren Chancen und TempogegenstĂ¶ĂŸen war die Trefferbilanz auf Seiten der Heimmannschaft nicht zufriedenstellend. Nach einigen Minuten kamen die Damen der HSG Phönix/Werden wieder besser ins Spiel und bauten ihren Vorsprung bis auf 6 Tore zur Halbzeitpause aus. Halbzeitstand war 10:6 fĂŒr die Damen von Phönix/Werden.
Durch einen Wechsel der Angriffstaktik konnte der Vorsprung auch bis zum Ende gehalten werden. Dennoch kÀmpften die Damen vom Hallo um jeden Ball und jeden Freiwurf. Am Ende gewann Phönix/Werden klar verdient 22:16 im Löwental.

Die Tore fĂŒr die HSG warfen: Katharina Pollmeier 5, Christel Scheid 4, Sina Schneiders und Vivienne Bley je 3, Hanna Abberger und Kira Szymiczek je 2, Miriam Pforte, Sandra Dressler und Kristin Wahser je 1