Handballk├╝ken

Der SCP bietet seit Oktober 2021 wieder Spiel und Spa├č f├╝r die Kleinsten an.

Alle Kinder ab 1 sind herzlich Willkommen.

Trainingszeiten Raumerhalle :

Mittwochs 16-17Uhr ab ca. 1 Jahr Spiel, Spa├č und Bewegung

Die Handballk├╝ken des SCP sind Kleinkinder ab ca. 1 Jahr. Hierbei entdecken die Kids, mit den Eltern, spielerisch die Halle beim Klettern, Rennen, Roben und Balancieren.

Mittwochs 17-18Uhr ab 5 Jahre Handballtraining

Die ├Ąlteren Kinder machen mit einfachen Teamspielen und erstem Umgang mit dem Ball, die Sporthalle unsicher. Auch hier k├Ânnen die Eltern gerne auf der Trib├╝ne dabei sein und zuschauen, ist allerdings nicht mehr zwingend. Mittlerweile wurden die ersten Handballspiele absolviert und die Motivation und der Spa├č an unserem Sport w├Ąchst bei Kindern und Eltern.

Wir wollen mit unseren Angeboten vor allem den Spa├č an der Bewegung vermitteln und den Mannschaftssinn f├Ârdern. Vielleicht wird ja bei dem ein oder anderen Kind (oder auch Elternteil) das Interesse am Handball geweckt.

Habt ihr Lust auf Bewegung im Team und mit dem Ball ? Dann kommt gerne vorbei und schaut euch eine Einheit von uns an. Nat├╝rlich k├Ânnt ihr auch gerne direkt mitmachen.

Wir freuen uns auf dich !

Kontakt :
Kathrin Schw├Ątzer-Jacobsen
0174/7242551 oder

Zwischenbericht aus der Handball in Essen

Seit dem 27.10.21 findet unser Angebot f├╝r die ganz Kleinen riesigen Anklang.

Endlich haben sich einige Freiwillige auf- gerafft, um der Jugendabteilung wieder et- was frischen Wind zu verpassen.

Jeden Mittwoch tummeln sich also seit- dem jede Menge Kinder ab einem Jahr in der Raumerhalle. Die ganz Kleinen erkun- den spielerisch beim Balancieren, Toben und Klettern in alle Ecken der Halle, w├Ąh- ren die Kinder ab ca. 4/5 Jahren auf einer Hallenh├Ąlfte schon erste Ballerfahrungen machen.

Leider wird es immer schwieriger, Leute zu finden, die sich ehrenamtlich engagieren, aber dieses Problem gibt es sicher nicht nur beim SCP.

Wir hoffen, dieses Angebot so lang es geht aufrecht erhalten zu k├Ânnen, denn vor al- lem die Kinder w├╝rden bei einer pande- miebedingten Schlie├čung der Halle wie- der am meisten leiden.