DJK Grün Weiß Werden 1M – SC Phönix: 1. Männer 35:20 (13:10)

Debakel im Löwental
1. Mannschaft kommt in der 2. Halbzeit unter die Räder

Mit hohen Erwartungen ging man in das Spiel gegen einen Titelaspiranten. Nach 4 wöchiger Pause wollte man endlich die Früchte der Trainingsarbeit ernten. Doch leider kam alles anders, als erwartet.

Vor dem Spiel war man sich dessen bewusst, nicht in einen großen Rückstand zu geraten, da sich eine Aufholjagt gegen diese Mannschaft äußerst schwierig gestalten würde. Leider tappte man in die gleichen Fehler wie schon im Spiel gegen den TUSEM und lag nach kurzer Zeit mit 5:0 hinten. Dann stabilisierte sich das Spiel und man konnte den Rückstand bis zur Halbzeit auf 3 Zähler verringern.

Zu Beginn der 2. Halbzeit war nichts mehr von der kämpferischen Einstellung des 1. Durchgangs zu sehen. An Stelle dessen, den Aufwind mit in die nächsten 30 Minuten zu nehmen, fing man sich Gegentore im Minutentakt, so dass es in der 36. Minute 21:11 für die Werdener stand. Dieser Dämpfer ließ die Moral der Truppe ganz absinken und man konnte am Ende mit einem „nur“ 35: 20 zufrieden sein.

In der nächsten Woche steht eine Menge Arbeit an, um sich auf den nächsten Gegner (ETB 2) optimal einzustellen und die ersten Punkte der Saison zu holen.

Die Tore:
Lorenz 1, Hegemann 1, Berlik 2, Schwätzer 3, Zimmermann 1, Sommer 3, Schwendt 2, Littawe 7