DJK Altendorf 09 2M – SC Phönix: 3. MĂ€nner 26:14 (11:7)

Erneute Niederlage
Das AuswĂ€rtsspiel gegen Altendorf 09 II wurde von 20:00 Uhr auf 18:30 Uhr vorgezogen. Trotz dieser positiven Tatsache, sollten der Verlauf und das Endergebnis des Spiels diese positive Tendenz nicht weiterfĂŒhren. Mit 9 Feldspielern und 2 TorhĂŒtern hatte man zumindest einen sehr guten Kader beisammen. Der Beginn des Spiels verlief auch noch recht ausgeglichen und so ging es von 2:2 ĂŒber 5:5 noch ganz gut los. Dann allerdings konnte sich A 09 II auf 9:6 bis auf 11:7 zur Pause absetzen. Im 2. Durchgang konnte die Mannschaft dann nicht mehr gegenhalten. Ballverluste oder gehaltene BĂ€lle brachten immer wieder schnelle Gegentore, so dass sich A 09 II bis auf 18:10 absetzen konnte. Mit dem sicheren GefĂŒhl des Sieges brauchte der Gastgeber nun nur noch das nötigste machen. Der Widerstand des SCP war gebrochen. Trotz guter AnsĂ€tze gelang kaum noch etwas und so musste man nach 60 min. eine erneute und verdiente Niederlage einstecken. Trotz der Niederlage muss die Leistung der Mannschaft und hier vor allem wieder einmal die von Simon Lorenz, Rene Boegel und Moritz Plaumann herausgehoben werden. Die jungen Wilden geben in jedem Spiel alles und sind zu einem unverzichtbaren Teil der Mannschaft geworden. HierfĂŒr vielen DANK. Ebenso hat Marc Krugman in der 2. Halbzeit eine starke Leistung im Tor abgeliefert und wird von Woche zu Woche stĂ€rker. Vorausschauend bleibt zu sagen, dass das Spiel gegen die 2. Mannschaft von Phönix, am Sonntag um 18:30 Uhr in der Raumerhalle, ein weiterer harter Kampf um die ersten beiden Punkte in der Saison 2012/2013 wird.

Tore:
Slanina 4, Schacky 4, Fortkamp, F. 2, Zimmermann 2, Manroth 1, Plaumann 1