Erste Herren feiert Kantersieg vor den Derbywochen

SC Phönix – Winfried Huttrop II 32:22 (15:10)

Am 1. Advent durften wir den Aufsteiger aus Huttrop in der Raumerhalle begrĂŒĂŸen.

Nach einem ausgeglichenen Start konnten wir uns bei Tim bedanken, der uns mit einigen starken Paraden nicht hoch in RĂŒckstand geraten ließ.
Mitte der 1. Halbzeit konnten wir uns mit einem 10:0-Lauf auf 15:5 absetzen.
Leider wurden wir dann zu unkonzentriert, sodass die GĂ€ste bis zur Pause auf 15:10 verkĂŒrzen konnten.

In der Halbzeit wurden die zu vielen Fehler klar aufgezeigt und die neue Marschroute besprochen.

Mit einer sehr guten Deckung und schnellem Spiel nach vorne, konnten wir nach 40 Minuten mit 25:14 entscheiden.
In den letzten 20 Minuten wechselten wir dann durch und schonten ein wenig die KrÀfte.
Mit 32:22 ging die Partie dann ziemlich entspannt zu Ende.

Nun geht es zum Topspiel gegen TuRa am Samstagabend in die BockmĂŒhle.
Anwurf ist um 18 Uhr und wir freuen uns ĂŒber jeden UnterstĂŒtzer!

Tim, Stephan – Yannick (11), Luki (5), Mariano (5), Paul (4), Felix Heckner (2), Feix Hefer (2), Jannik (2), Lennard (1), Calli und Lukas

Erste Herren schlagen auch Haarzopf

SC Phönix – SuS Haarzopf 42:34 (22:20)

Auch im vierten Saisonspiel bleibt die 1. Herren erfolgreich und schlÀgt Haarzopf mit 8 Toren.

WĂ€hrend Haarzopf ohne Coach und gelernten HĂŒter auskommen musste, fehlten bei uns urlaubsbedingt Lennard und Lukas.
Vor dem Spiel war klar, dass wir den wurfgewalltigen RĂŒckraum der GĂ€ste bearbeiten mussten und Vorne eine gute Wurfquote sowie einfache Tore brauchten.

Leider passte in der Deckung in der 1. Halbzeit nicht viel zusammen und nach vorn war das Tempo gut, aber die Chancenauswertung nicht zufriedenstellend.
Mit ordentlichen Dampf kamen wir aus der Pause und konnte bis zur Mitte der 2. Halbzeit das Spiel entschieden.

Insgesamt eine ordentliche Leistung, wobei wir in der Abwehr noch ein bisschen was drauf legen dĂŒrfen.
Nun geht es nĂ€chste Woche Samstag in der Raumerhalle „auswĂ€rts“ gegen TUSEM III.
Anwurf ist um 17 Uhr und wir freuen uns auf UnterstĂŒtzung!

Es spielten : Stephan, Boomsi – Yannick (9), Felix Hefer (8), Felix Heckner (7), Mariano (7), Derk (4), Simon (3), Jannik (2), Calli (1), Luki (1) und Mario

Erste Herren weiterhin siegreich!

DJK GW Werden II – SC Phönix I 30:34 (16:18)

Die 1. Herren legt nach und gewinnt verdient in Werden. In einer erneut guten Partie lief hinten wenig und vorne relativ viel.

In der 1. Halbzeit ging es temporeich los, sodass wir uns nach 11 Minuten mit 10:6 ein wenig absetzen konnten. Die Jungs aus dem Löwental blieben aber bissig, sodass es mit einer knappen FĂŒhrung in die Pause ging.

Nach der Halbzeit kassierten wir in 3 Minuten 4 Tore und das Spiel drohte zu kippen. Durch einfache Ballgewinne und Tore aus dem Tempospiel konnten wir uns 10 Minuten vor Schluss auf 5 Tore absetzen.

Mit dem Resultat sind wir sicherlich zufrieden, dennoch mĂŒssen wir weiter an unserer Chancenauswertung und der Beweglichkeit in der Deckung arbeiten. Hier darf auch ein kleiner Kader keine Ausrede sein.

Um am nÀchsten Sonntag gegen Haarzopf ebenfalls zu bestehen, gilt es einiges an Leistung draufzulegen.

Anwurf ist um 11:00 Uhr in der Raumerhalle!

Es spielten : Stephan, Tim – Felix Hefer (9), Felix Heckner (8), Mariano (7), Derk (5), Simon (2), Yannick (2), Luki (1) und Lukas

Heimauftakt geglĂŒckt – 1. Herren gewinnt gegen MTG II

In einer guten Bezirksligapartie konnte die 1. Herren am Sonntagmorgen MTG Horst II mit 30:29 (16:14) bezwingen.

Nach einem ausgeglichenen und schnellen Start konnten wir uns Mitte der 1. Halbzeit erstmals mit 3 Toren absetzen. 
Dem hohen Tempo mussten wir leider Mitte der 2. Halbzeit Tribut zollen und die Partie drohte zu kippen.
Mit einem 4:1 Lauf konnten wir uns aber erneut absetzen und den Deckel drauf machen.

Eine offene Deckung in den letzten Minute brachte uns ein wenig aus dem Konzept, aber MTG hatte keine Chance mehr auf den Ausgleich.

Alles in allem haben die Zuschauer eine ĂŒberzeugende und vor allem geschlossene Mannschaftsleistung der Phönixer gesehen, die Selbstvertrauen fĂŒr das nĂ€chste Spiel in Werden geben sollte.
Anwurf ist am Sonntag um 14:30 Uhr im Löwental.
Wir hoffen uns auf Eure UnterstĂŒtzung! 

Es spielten : Tim – Felix Hefer (8), Yannick (5), Felix Heckner (4), Mariano (3), Lennard (3), Luki (2), Calli (2), Paul (2), Derk (1) und Lukas

Auftaktsieg gegen 2. Herren

Nach einer mehr als durchwachsenden Vorbereitung geprĂ€gt durch Urlaub, Corona und allen möglichen GrĂŒnden beim Training zu fehlen, ging es zum Auftakt „auswĂ€rts“ gegen unsere Zweite.

Wir starteten mit einem 4:0 Lauf und konnten frĂŒhzeitig die Zeichen auf Sieg stellen.
Das Spiel plÀtscherte so vor sich hin.
Wir versuchten in Ballbesitz aufs Gaspedal zu drĂŒcken und die Zweite versuchte das Gegenteil.

Am Ende stand ein ungefÀhrdeter 30:19 Sieg auf der Anzeigetafel.

Gegen eine stark ersatzgeschwÀchte Zweite zeigten wir ein ordentliches Tempospiel und eine sichere Deckung. Hier lÀsst sich drauf aufbauen.

Einzig großer Kritikpunkt muss die katastrophale Chancenauswertung sein. So etwas darf in einem engen Spiel nicht passieren. 

Vielen Dank an Lukas fĂŒr das gelungene DebĂŒt und an Mariano fĂŒr das 30. Tor!

Am Sonntag geht es weiter gegen die Zweite von MTG. Anwurf ist um 11 Uhr in der Raumerhalle. Hier wartet ein anderes Kaliber auf uns. Die letzten Spiele waren sehr umgekĂ€mpft und die Punkte dĂŒrfen gerne in Frohnhausen bleiben.

Es spielten :
Tim – Felix Hefer (7), Yannick (6), Lukas (4), Mariano (4), Felix Heckner (3), Jannik (3), Lennard (2), Derk (1) und Luki