Beachhandball 2017 – Handballer trotzen dem Wetter

Der neue Wanderpokal der Frauen geht an die HSG Alpen Rheinberg
Bei den MÀnnen gewinnt HC Café Art zum zweiten Mal in Folge

Sieger Beachhandball 2017

Bei der 19. Auflage des Beachhandball-Turniers im Seaside-Beach am Baldeneysee hatte der SC Phönix Essen als Ausrichter am 01. und 02. Juli 2017 mit durchwachsenem Wetter zu kĂ€mpfen. Bei den Frauen kam es leider zu zahlreichen kurzfristigen Absagen, so dass das Orga-Team die NachrĂŒcker von der Warteliste nicht mehr rechtzeitig informieren, bzw. mobilisieren konnte. Am Samstag spielten die Damen- und Herren-Mannschaften auf den Spielfeldern direkt am Baldeneysee. Es wurde trotz des schlechten Wetters attraktiver und spannender Sport gezeigt. Viele Mannschaften nutzten das Turnier im Sand als willkommene Abwechslung in der Saisonvorbereitung. Bei den Damen gewann die Mannschaft der HSG Alpen Rheinberg den neuen Wanderpokal. Auf den PlĂ€tzen zwei und drei folgte mit dem SV Heißen der letztjĂ€hrige Sieger und die Erstvertretung der HSG Phönix / Werden.

Sieger Beachhandball 2017

Im Finale der Herren empfing die erste Mannschaft des Ausrichters SC Phönix die GĂ€ste des HC CafĂ© Art aus der Landeshauptstadt. In einem spannenden Spiel konnten die GĂ€ste knapp beide Halbzeiten fĂŒr sich entscheiden und konnten so bereits zum zweiten Mal in Folge den begehrten Wanderpokal in Empfang nehmen. Platz drei belegte das Team der DJK Styrum 06 aus MĂŒlheim.

Der Sonntag ist traditionell fĂŒr die Jugend reserviert. Ebenfalls bei durchwachsenem Wetterstarteten bereits um 9:30 Uhr die Altersklassen der gemischten E- und D-Jugend in das Turnier. Aufgrund geringer Meldungen im A-Jugend-Bereich und einiger Absagen bei der B-Jugend wurde in diesem Jahr ein gemischtes A/B-Jugend-Turnier gespielt. Bei der weiblichen Jugend gab es eine Altersklasse fĂŒr die B-Jugend. Alle Turniere verliefen bei toller Stimmung und vielen Zuschauern reibungslos. Die Ergebnisse der Jugendturniere sind in einer separaten Tabelle aufgefĂŒhrt.

Der SC Phönix Essen zog als Veranstalter trotz des Wetters und der zahlreichen Absagen eine verhalten positive Bilanz. „Auch in diesem Jahr wurde uns wieder von allen Mannschaften viel Lob fĂŒr die Organisation ausgesprochen. Allerdings werden wir uns im kommenden Jahr ĂŒberlegen, ob wir noch mal Meldungen der Vereine annehmen, die uns in diesem Jahr so kurzfristig im Stich gelassen haben.“, so der Handball-Abteilungsleiter Winfried SchwĂ€tzer.

Bilder vom Beachhandball 2017

Platzierungen: Senioren, 19. Beachhandball-Turnier, 01.07.2017
 1. Platz2. Platz3. Platz
MĂ€nnerHC CafĂ© ArtSC Phönix Essen 1DJK Styrum 06 - MĂŒlheim
FrauenHSG Alpen RheinbergSV HeißenHSG Phönix / Werden 1
Platzierungen: Jugend, 19. Beachhandball-Turnier, 02.07.2017
 1. Platz2. Platz3. Platz
A/B-Jugend, mĂ€nnlichETB Schwarz/Weiß Essen BETB Schwarz/Weiß Essen ASC Phönix Essen B
B-Jugend, weiblich#BadgirlsVowinkeler STVMWTV Solingen
D-Jugend, gemischtTSV Auf der HöheHSG Solingen GrÀfrathLongericher SC
E-Jugend, gemischt HSG Solingen GrÀfrathTV SchiefbahnSV Schermbeck

Beachhandball 2016 – Tolle Veranstaltung am Baldeneysee

SV Heißen aus MĂŒlheim gewinnt das Turnier zum 4. Mal in Folge
Wanderpokal der MÀnner geht nach Solingen an HC Café Art

Bei der 18. Auflage des Beachhandball-Turniers im Seaside-Beach am Baldeneysee kĂ€mpften am 02. und 03. Juli insgesamt 53 Mannschaften im Sand um die Pokale. Der SC Phönix Essen erntete als Ausrichter viel Lob fĂŒr eine gute Organisation und die gelungene Veranstaltung. Einige kurze Regenschauer konnten die Beachhandballer nicht aus dem Sand vertreiben. Auch einige kurzfristige Absagen konnte die Freude nicht trĂŒben. Am Samstag traten 12 Damen- und 11 Herren-Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander an. Auf den vier Spielfeldern direkt am Baldeneysee wurde attraktiver und spannender Sport gezeigt. Viele Mannschaften nutzten das Turnier im Sand als willkommene Abwechslung in der Saisonvorbereitung. Bei den Damen standen sich im Finale die Titelverteidiger des SV Heißen (ehem. RSV MĂŒlheim) und HSV GrĂ€frath gegenĂŒber. Die Mannschaft des SV Heißen ging dabei als Sieger vom Platz und konnte somit bereits zum 4. Mal in Folge das Turnier gewinnen. Den dritten Platz belegten die Damen von der SG Überruhr 3.

Beim Finale der Herren traten die Mannschaften vom DebĂŒtanten HC CafĂ© Art gegen die 2. Mannschaft des HSV DĂŒmpten aus MĂŒlheim an. Hierbei ging die Mannschaft von Otto Eberwein als Sieger vom Platz. Die vor einigen Jahren gegrĂŒndete Mannschaft ließ sich im Anschluss an die Siegerehrung ein „Sieger-Bier“ aus dem Wanderpokal schmecken. Den dritten Platz belegten die Ruhrpottknaller aus Oberhausen-Sterkrade.

Der Sonntag ist traditionell fĂŒr die Jugend reserviert. Bereits um 9:30 Uhr starteten die Altersklassen der gemischten E- und D-Jugend in das Turnier. Das Turnier der E-Jugend gewann die Mannschaft des TUS 1882 Opladen, bei der D-Jugend die 2. Mannschaft des TS St. Tönis. Bei den Altersklassen weibliche C- und mĂ€nnliche B-Jugend starteten die Spiele erst gegen Mittag. Hier gewann die weibliche C-Jugend-Mannschaft des Vohwinkeler STV aus Wuppertal und bei der mĂ€nnlichen B-Jugend das Team vom TSV Bayer Dormagen. Alle Turniere verliefen bei toller Stimmung und unter den Augen vieler Zuschauer reibungslos.

Trotz des durchwachsenen Wetters zog der SC Phönix Essen als Veranstalter eine positive Bilanz. „Von zahlreichen Mannschaften und Zuschauern wurde uns wieder viel Lob fĂŒr die Organisation ausgesprochen. Ein besonderer Dank geht an die vielen Helfer, ohne die so eine Veranstaltung nicht zu stemmen wĂ€re.“, so der 1. Vorsitzende und Handball-Abteilungsleiter des SC Phönix Winfried SchwĂ€tzer.

Bilder vom Beachhandball 2016

Platzierungen: Senioren, 18. Beachhandball-Turnier, 02.07.2016
 1. Platz2. Platz3. Platz
MĂ€nnerHC CafĂ© ArtHSV DĂŒmpten 2Ruhrpottknaller
FrauenSV HeißenHSV GrĂ€frathSG Überruhr 3
Platzierungen: Jugend, 18. Beachhandball-Turnier, 03.07.2016
 1. Platz2. Platz3. Platz
C-Jugend, weiblichVohwinkeler STVHSG Velbert/Heiligenh. 1HSG Velbert/Heiligenh. 2
B-Jugend, mĂ€nnlichTSV Bayer Dormagen 1ETB Schwarz/Weiß EssenHaaner TV 1
D-Jugend, gemischtTS St. Tönis 2TS St. Tönis 1TSV Solingen Auf der Höhe
E-Jugend, gemischt TUS 1882 OpladenSC Phönix EssenDJK Westfalia Welper

Beachhandball 2016

Turnier findet am 02. und 03. Juli 2016 statt

Am 02. und 03. Juli 2016 findet zum 18. Mal das Beachhandball-Turnier der Handballabteilung des SC Phönix Essen 1920 e.V. im Seaside-Beach am Baldeneysee statt.

Am Samstag (02.07.2016) finden die Senioren-Turniere statt, bei denen Damen- und Herren-Mannschaften bis Landesliga im Sand auf Torejagd gehen.

FĂŒr die Jugend-Mannschaften ist traditionell der Sonntag (03.07.2016) reserviert. Im Jahr 2016 können Mannschaften der Altersklassen gemischt D- und E-Jugend, weibliche C-Jugend sowie mĂ€nnliche B- und A-Jugend der alten JahrgĂ€nge am Turnier teilnehmen.

Ein buntes Rahmenprogramm mit einer großen Tombola, reichhaltigem Kuchen- und Grill-Buffet sowie frischen KaltgetrĂ€nken und eine Sektbar ergĂ€nzen den sportlichen Teil der Veranstaltung.

Weitere Informationen sind in unserer >> Einladung << zusammengefasst.

Beachhandball 2015 – Sonne satt am Baldeneysee

RSV-Damen aus MĂŒlheim gewinnen das Turnier zum 3. Mal in Folge
Wanderpokal der MĂ€nner geht an den TVD Velbert

Bei der 17. Auflage des Beachhandball-Turniers im Seaside-Beach am Baldeneysee hatte der SC Phönix Essen als Ausrichter am 22. und 23. August 2015 mal wieder den Wettergott auf seiner Seite. Bei bestem Wetter und Temperarturen von rund 25°C kĂ€mpften insgesamt 50 Mannschaften im Sand um die Pokale. Am Samstag traten jeweils 11 Damen- und Herren-Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander an. Auf den vier Spielfeldern direkt am Baldeneysee wurde attraktiver und spannender Sport gezeigt. Viele Mannschaften nutzten das Turnier im Sand als willkommene Abwechslung in der Saisonvorbereitung. Bei den Damen standen sich im Finale die Titelverteidiger des RSV MĂŒlheim 1 und der SG Überruhr aus Essen gegenĂŒber. Nach zwei Halbzeiten stand es unentschieden. Der Sieger musste also im Shootout ermittelt werden. Dabei tritt jeweils ein Spieler gegen den Torwart an und muss diesen wie in der Halle beim Tempogegenstoß bezwingen. Die Damen der 1. Mannschaft des RSV MĂŒlheim konnten das Shootout knapp fĂŒr sich entscheiden und gewannen somit zum 3. Mal in Folge das Turnier. Den dritten Platz belegten die Damen vom TV Bruckhausen aus HĂŒnxe am Niederrhein.

Das Finale der Herren musste ebenfalls durch Shootout entschieden werden. Es traten die Mannschaften vom TVD Velbert und der DJK GrĂŒn-Weiß Werden aus Essen gegeneinander an. In einem spannenden Verlauf des Shootout hieß der Sieger am Ende TVD Velbert. Den dritten Platz belegte die 1. Mannschaft der HSG Velbert / Heiligenhaus. Der Titelverteidiger DJK Styrum 06 aus MĂŒlheim konnte nicht an die Leistung aus dem Vorjahr anknĂŒpfen und belegte am Ende den 5. Platz. Der Sonntag ist traditionell fĂŒr die Jugend reserviert. Ebenfalls bei herrlichem Sommerwetter starteten bereits um 9:30 Uhr die Altersklassen der gemischten E- und D-Jugend in das Turnier. Bei den Altersklassen mĂ€nnliche C- und B-Jugend traten leider vier Mannschaften nicht an, so dass sich die Turnierleitung mit der Änderung der SpielplĂ€ne kurz vor Turnierbeginn mĂ€chtig ins Zeug legen musste. Doch auch diese UmstĂ€nde konnten den routinierten Ablauf nicht stören. Alle Turniere verliefen bei toller Stimmung und unter den Augen vieler Zuschauer reibungslos. Die Ergebnisse der Jugendturniere sind in einer separaten Tabelle aufgefĂŒhrt.
Der SC Phönix Essen zog als Veranstalter eine positive Bilanz. „Von allen Mannschaften wurde uns wieder viel Lob fĂŒr die Organisation ausgesprochen.“, so der Handball-Abteilungsleiter Winfried SchwĂ€tzer.

Bilder vom Beachhandball 2015

Platzierungen: Senioren, 17. Beachhandball-Turnier, 22.08.2015
 1. Platz2. Platz3. Platz
MĂ€nnerTVD VelbertDJK GrĂŒn-Weiß WerdenHSG Velbert/Heiligenhaus 1
FrauenRSV MĂŒlheim 1SG ÜberruhrTV Bruckhausen
Platzierungen: Jugend, 17. Beachhandball-Turnier, 23.08.2015
 1. Platz2. Platz3. Platz
C-Jugend, weiblichMettmann SportSuS HaarzopfSSK Kerpen
B-Jugend, mĂ€nnlichHSG Velbert/Heiligenhaus 1HSG Velbert/Heiligenhaus 2ETB Schwarz/Weiß Essen
C-Jugend, mĂ€nnlichASV 06 Schwarz/Rot AachenETB Schwarz/Weiß EssenSC Phönix Essen
D-Jugend, gemischtNiederbergischer HCDJK Winfried HuttropSuS Haarzopf
E-Jugend, gemischt TSV Solingen auf der HöheSC Phönix EssenTuS MĂŒssen-Billinghausen

Beachhandball 2015

Im nÀchsten Jahr findet das Turnier am 22. und 23. August 2015

Am 22. und 23. August 2015 findet zum 17. Mal das Beachhandball-Turnier der Handballabteilung des SC Phönix Essen 1920 e.V. im Seaside-Beach am Baldeneysee statt.

Am Samstag (22.08.2015) finden die Senioren-Turniere statt, bei denen Damen- und Herren-Mannschaften bis Landesliga im Sand auf Torejagd gehen.

FĂŒr die Jugend-Mannschaften ist traditionell der Sonntag (23.08.2015) reserviert. Im Jahr 2015 können Mannschaften der Altersklassen gemischt D- und E-Jugend, mĂ€nnliche C-/B- und A-Jugend sowie weibliche C-Jugend am Turnier teilnehmen.

Ein buntes Rahmenprogramm mit einer großen Tombola, reichhaltigem Kuchen- und Grill-Buffet sowie frischen KaltgetrĂ€nken und eine Sektbar ergĂ€nzen den sportlichen Teil der Veranstaltung.

Weitere Informationen sind in unserer >> Einladung << zusammengefasst.

Beachhandball 2014 – Torejagd im Sand am Baldeneysee

Turniersieger der Senioren kommen beide aus MĂŒlheim an der Ruhr
Jugendturniere fielen buchstÀblich ins Wasser

Bei regnerischem Wetter gingen am Samstag jeweils 11 Frauen- und MĂ€nner-Mannschaften in den Sand am Seaside Beach auf Torejagd. Nach insgesamt 54 Spielen, von denen 14 durch ein Penalty-Schießen entschieden wurden, standen die Turniersieger fest. Bei den Frauen wurde, wie im letzten Jahr, das Team des RSV MĂŒlheim 1 Turniersieger. Auch der Wanderpokal der MĂ€nner geht in diesem Jahr nach MĂŒlheim. Die Mannschaft der DJK Styrum 06 wurde vor den beiden Mannschaften des Haaner TV Turniersieger. Auch wenn das Wetter nicht so ganz mitgespielt hat, kamen die Zuschauer dennoch auf Ihre Kosten. FĂŒr eine StĂ€rkung zwischen den Spielen war bei Bratwurst, Pommes, Kuchen und kĂŒhlen GetrĂ€nken bestens gesorgt.

Nach einer regenreichen Nacht, waren am frĂŒhen Sonntagmorgen bereits die ersten Jugendmannschaften der Altersklasse E-Jugend an den Baldeneysee gekommen, als der Regen nochmal stĂ€rker wurde. Die ersten Spiele wurden dem Wetter zum Trotz angepfiffen. Da eine Besserung des Wetters aber nicht in Sicht war und mehrere Absagen von Mannschaften der anderen Altersklassen die Verantwortlichen erreichten, wurde die Jugendturniere schweren Herzens abgesagt.

Platzierungen: Senioren, 16. Beachhandball-Turnier, 28.06.2014
 1. Platz2. Platz3. Platz
MĂ€nnerDJK Styrum 06Haaner TV 2Haaner TV 1
FrauenRSV MĂŒlheim 1SG Überruhr 2SG Überruhr 3

Beachhandball 2013 – Torejagd im Sand am Baldeneysee

Zum 15. Mal fand eines der grĂ¶ĂŸten Sommerturniere im Ruhrgebiet statt

Bei bestem Sommerwetter kĂ€mpften am Samstag jeweils 12 Frauen- und MĂ€nner-Mannschaften um die Pokale. Am Ufer des Baldeneysees kamen die Zuschauer voll auf Ihre Kosten und die Akteure ins Schwitzen. Auch wenn die Handballspiele am Strand eher als „Fun-Turniere “ gelten, blieb der Ehrgeiz nicht vollkommen auf der Strecke. SpektakulĂ€re Wurf- und Spielvarianten sind so nur im Sand zu sehen. FĂŒr eine StĂ€rkung zwischen den Spielen war bei Bratwurst, Pommes, Kuchen und kĂŒhlen GetrĂ€nken wieder bestens gesorgt. Am Ende des ersten Tages standen die beiden Turniersieger fest. Bei den Frauen siegte die erste Mannschaft des RSV aus MĂŒlheim – neben der ohnehin schon eingeplanten zweiten Mannschaft sprang das Landesligateam kurzfristig ein. Der Wanderpokal bei den MĂ€nnern ging in diesem Jahr zum ersten Mal an die erste Mannschaft des Haaner TV.

Zeit zum Luftholen hatten die rund 60 Helfer (!!) nach dem ersten Tag aber kaum. Am Sonntag fanden sich alle Helfer bereits um 7 Uhr am See ein um die Jugend-Turniere mit insgesamt 35 Mannschaften vorzubereiten. Hier wurde in sechs Gruppen der Altersklassen weibliche B-Jugend, mĂ€nnliche A-, B- und C-Jugend sowie gemischte D- und E-Jugend gespielt. Auf alle großen und vor allem kleinen GĂ€ste wartete noch eine Überraschung. Karlo, das Maskottchen der Stadtwerke Essen, und sein Team sorgten fĂŒr gute Laune. Neben einer Torwand und einen Luftballonwagen feuerte Karlo die Spieler an und unterstĂŒtzte tatkrĂ€ftig bei den zahlreichen Siegerehrungen. Die PlĂ€tze 1 bis 3 der jeweiligen Altersklasse sind in der folgenden Tabelle zusammengefasst.

 

Bilder vom Beachhandball 2013

Platzierungen: Senioren, 15. Beachhandball-Turnier, 13.07.2013
 1. Platz2. Platz3. Platz
MĂ€nnerHaaner TV 1MTG HorstTura Altendorf
FrauenRSV MĂŒlheim 1Solingen-GrĂ€frathSG Überruhr 3
Platzierungen: Jugend, 15. Beachhandball-Turnier, 14.07.2013
 1. Platz2. Platz3. Platz
A-Jugend, mĂ€nnlichWĂŒlfrath 1WĂŒlfrath 2Phönix Essen 2
B-Jugend, mĂ€nnlichWĂŒlfrathMettmann SportTus Reuschenberg
B-Jugend, weiblichSSV GartenstadtMettmann SportSC Bottrop
C-Jugend, mĂ€nnlichDJK GrĂŒn-Weiß WerdenETB Schwarz-Weiß EssenTB WĂŒlfrath
D-Jugend, gemischtETB Schwarz-Weiß EssenTB WĂŒlfrathSC Bottrop
E-Jugend, gemischt Tus ReuschenbergDJK Winfried HuttropHSV DĂŒmpten