Beachhandball 2015 – Sonne satt am Baldeneysee

RSV-Damen aus Mülheim gewinnen das Turnier zum 3. Mal in Folge
Wanderpokal der Männer geht an den TVD Velbert

Bei der 17. Auflage des Beachhandball-Turniers im Seaside-Beach am Baldeneysee hatte der SC Phönix Essen als Ausrichter am 22. und 23. August 2015 mal wieder den Wettergott auf seiner Seite. Bei bestem Wetter und Temperarturen von rund 25°C kämpften insgesamt 50 Mannschaften im Sand um die Pokale. Am Samstag traten jeweils 11 Damen- und Herren-Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander an. Auf den vier Spielfeldern direkt am Baldeneysee wurde attraktiver und spannender Sport gezeigt. Viele Mannschaften nutzten das Turnier im Sand als willkommene Abwechslung in der Saisonvorbereitung. Bei den Damen standen sich im Finale die Titelverteidiger des RSV Mülheim 1 und der SG Überruhr aus Essen gegenüber. Nach zwei Halbzeiten stand es unentschieden. Der Sieger musste also im Shootout ermittelt werden. Dabei tritt jeweils ein Spieler gegen den Torwart an und muss diesen wie in der Halle beim Tempogegenstoß bezwingen. Die Damen der 1. Mannschaft des RSV Mülheim konnten das Shootout knapp für sich entscheiden und gewannen somit zum 3. Mal in Folge das Turnier. Den dritten Platz belegten die Damen vom TV Bruckhausen aus Hünxe am Niederrhein.

Das Finale der Herren musste ebenfalls durch Shootout entschieden werden. Es traten die Mannschaften vom TVD Velbert und der DJK Grün-Weiß Werden aus Essen gegeneinander an. In einem spannenden Verlauf des Shootout hieß der Sieger am Ende TVD Velbert. Den dritten Platz belegte die 1. Mannschaft der HSG Velbert / Heiligenhaus. Der Titelverteidiger DJK Styrum 06 aus Mülheim konnte nicht an die Leistung aus dem Vorjahr anknüpfen und belegte am Ende den 5. Platz. Der Sonntag ist traditionell für die Jugend reserviert. Ebenfalls bei herrlichem Sommerwetter starteten bereits um 9:30 Uhr die Altersklassen der gemischten E- und D-Jugend in das Turnier. Bei den Altersklassen männliche C- und B-Jugend traten leider vier Mannschaften nicht an, so dass sich die Turnierleitung mit der Änderung der Spielpläne kurz vor Turnierbeginn mächtig ins Zeug legen musste. Doch auch diese Umstände konnten den routinierten Ablauf nicht stören. Alle Turniere verliefen bei toller Stimmung und unter den Augen vieler Zuschauer reibungslos. Die Ergebnisse der Jugendturniere sind in einer separaten Tabelle aufgeführt.
Der SC Phönix Essen zog als Veranstalter eine positive Bilanz. „Von allen Mannschaften wurde uns wieder viel Lob für die Organisation ausgesprochen.“, so der Handball-Abteilungsleiter Winfried Schwätzer.

Bilder vom Beachhandball 2015

Platzierungen: Senioren, 17. Beachhandball-Turnier, 22.08.2015
 1. Platz2. Platz3. Platz
MännerTVD VelbertDJK Grün-Weiß WerdenHSG Velbert/Heiligenhaus 1
FrauenRSV Mülheim 1SG ÜberruhrTV Bruckhausen
Platzierungen: Jugend, 17. Beachhandball-Turnier, 23.08.2015
 1. Platz2. Platz3. Platz
C-Jugend, weiblichMettmann SportSuS HaarzopfSSK Kerpen
B-Jugend, männlichHSG Velbert/Heiligenhaus 1HSG Velbert/Heiligenhaus 2ETB Schwarz/Weiß Essen
C-Jugend, männlichASV 06 Schwarz/Rot AachenETB Schwarz/Weiß EssenSC Phönix Essen
D-Jugend, gemischtNiederbergischer HCDJK Winfried HuttropSuS Haarzopf
E-Jugend, gemischt TSV Solingen auf der HöheSC Phönix EssenTuS Müssen-Billinghausen