2. Damen gewinnen deutlich!

Am vergangenen Samstag traf die 2. Damenmannschaft des HSG DJK GrĂŒn-Weiß Werden/SC Phönix auf die Damen von DJK Altendorf 09 und sicherten sich mit einem klaren 12:26 AuswĂ€rtssieg einen Mittelplatz in der Bezirksliga Essen.

In einer einseitigen Begegnung beherrschten die HSGlerinnen die Damen aus Altendorf wĂ€hrend des gesamten Spiels. Bereits nach den ersten 10 Minuten der Partie war der Sieg abzusehen; zur Halbzeit konnten sich die HSGlerinnen schon mit 9 Toren absetzen (5:14).In der zweiten Halbzeit ließen sich die HSGlerinnen zunĂ€chst von den Altendorferinnen einlullen; lange und unkoordiniert Angriffe der Gegnerinnen ermĂŒdeten das Spiel. Trotz einiger dadurch bedingter Verspekulationen in der Abwehr der HSGlerinnen war die FĂŒhrung und der Sieg aber nie in Gefahr.An dieser Stelle auch nochmal ein Dankeschön an Marlene Hoell (Jugendspielerin), die der ausgedĂŒnnten Damenmannschaft ausgeholfen hat und mit einem Treffer dafĂŒr auch belohnt wurde.

Es spielten weiterhin: Nadine Keppel (TW), Kathrin SchwÀtzer (10, davon 3/3 7m), Sina Slanina (8, davon 3/3 7m), Anika Kruthoff (3), Sarah Eumann (2), Anoula Lenhoff (1), Kim Fischer (1), Julia Seeger und Sandra Dressler.