SC Phönix: 3. MĂ€nner – SC Phönix: 2. MĂ€nner 29:32 (14:15)

Knapper Sieg der 2. MĂ€nner im Vereinsderby
Zum ersten Spiel der Saison kam es gleich zum vereinsinternen Vergleich zwischen der 2. Mannschaft und der 3. Mannschaft. Vorweg muss gesagt werden, dass das Spiel ĂŒber 60. min immer fair und bisweilen mit sehr schönen Kombinationen auf beiden Seiten gefĂŒhrt wurde. Die dĂŒnne Personaldecke lĂ€sst fĂŒr die 3. Mannschaft wenige Möglichkeiten. Es wird in erster Linie darum gehen, sich auch in den weiteren Spielen so gut zu prĂ€sentieren wie am Sonntag. Das es eine große Herausforderung seien wird, die Saison in der Kreisliga zu spielen war jedem vor Beginn des Spiels klar. Wiedererwartend konnte die Mannschaft jedoch sehr gut mithalten und zeigte ĂŒber eine gute Abwehrleistung mit einem starken Torwart was vielleicht doch möglich ist. Zur Halbzeit jedenfalls war das Ergebnis aller Ehren wert, denn ein knapper RĂŒckstand (14:15) war bestimmt nicht das was man erwarten konnte. Zu Beginn der 2. Halbzeit leistete man sich jedoch eine Vielzahl von Abspielfehlern, die durch Jens Klapp und Jan Fortkamp gnadenlos bestraft wurden. So stand es zur Mitte der 2. Halbzeit 17: 25 und man musste befĂŒrchten, dass es die erwartete Packung gibt. Aber die Mannschaft kĂ€mpfte sich wieder ran und das Endergebnis von 29:32 lies am Ende beiden Seiten jubeln. Auf Seiten der 2. Mannschaft waren mit Jens Klapp mit 14 Toren und Jan Fortkamp mit 9 Treffen die beiden bestens Spieler des Morgens auch schnell ausgemacht.

Tore SCP 2:
Klapp 14, Fortkamp, J. 9, Phillip 4, Klus 3, Kiefert 1, Caporro 1
Tore SCP 3:
Schacky 9, Slanina 8, Fortkamp, F. 5, Teschner 4, Zimmermann 3