SC Phönix: 3. MĂ€nner – MTG Horst III 21:17 (9:8)

NĂ€chster Sieg fĂŒr die Dritte

Nach der desolaten Leistung im Spiel gegen Kettwig, wollte sich das Team wieder von einer anderen Seite zeigen. Dies gelang eindrucksvoll. Andre, Jan und Rene waren die Garanten des Sieges. Tor fĂŒr MTG, schnelle Mitte und noch bevor MTG ĂŒberhaupt wusste wieso, hatte Jan schon wieder zugeschlagen. Mit Tempospiel und guten Kombinationen war der Halbzeitstand von 9:8 eher noch schmeichelhaft fĂŒr MTG. Nach dem Wechsel wurde die Abwehr um den Boss immer sicherer und Chris entschĂ€rfte so manchen 100% von MTG. Der Sieg ging somit am Ende mit 21:17 völlig in Ordnung.

Tore:
Fortkamp, Jan 10, Leibold 4, Slanina 3, Fortkamp, Frank 3, WeissmĂŒller 1