Phönix 2. gewinnt Derby – Platz 2 zum Ende der Hinrunde sicher !

Eine Woche nach der Niederlage gegen den neuen TabellenfĂŒhrer Überruhr III ging es am Sonntagnachmittag gegen den Nachbarn von TV Cronenberg II. Schon in der Trainingswoche war klar, dass der SC Phönix bei einer Niederlage seine Aufstiegsambitionen begraben könne. 

Die Mannschaft war sich vor dem Spiel der Aufgabe bewusst und man wusste ebenfalls, dass der Gegner das Tempo aus dem Spiel herausnehmen wĂŒrde um uns ein wenig dynamisches Spiel aufzwingen zu wollen. Im Umkehrschluss bedeutete dies, wenn wir unsere GegenstĂ¶ĂŸe und Angriffe konsequent ausspielen, der Gegner keine Chance bekommt. 

In den 60 Minuten am Sonntag wurde beide Taktiken sichtbar. Der SC Phönix schaffte es zu Spielbeginn als auch zu Beginn der 2. HĂ€lfte dem Spiel seinen Stempel aufzudrĂŒcken und fĂŒhrte jeweils deutlich mit 5-6 Toren. UnerklĂ€rlicherweise erfolgte in beiden Halbzeiten nach spĂ€testens 15 Minuten ein Bruch im Spiel und man ließ alles vermissen, was uns zu Beginn ausgezeichnet hatte. Es fehlte an Geschwindigkeit im Spiel und Phönix passte sich dem langsamen Spiel der GĂ€ste an. Die erfolgreichere Mannschaft hierbei war jedoch der TV Cronenberg, der langsam, aber sicher den Abstand verkĂŒrzte und sogar ausgleichen konnte. GlĂŒcklich, jedoch nicht unverdient, konnte der Sieg am Ende mit einem Tor geschafft werden. 

Mit Sicherheit eine der schlechtesten Leistungen in dieser Saison, aber auch solche Spiele mĂŒssen erstmal gewonnen werden und somit belegt der SC Phönix II zum Ende der Hinrunde einen Aufstiegsplatz. 

Zum Start der RĂŒckrunde geht es am Sonntag im vereinsinternen Duell gegen Phönix III. Anpfiff ist um 18:30 Uhr in der Raumerhalle. 

Spieltag 11: 

SC Phönix II – TV Cronenberg II (15:13) 29:28