Merscheider TV 1F – HSG Phönix/Werden: 1. Frauen 24:16 (10:9)

Das erste Spiel des neuen Jahres bestritten die Verbandsliga-Damen der HSG SC Phönix/DJK GW Werden gegen den aktuell Viertplatzierten Merscheider TV aus Solingen.
Wie so oft war es zunĂ€chst ein Spiel auf Augenhöhe, konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Der Halbzeitstand von 10:9 fĂŒr die Solingerinnen ließ die HSG-Damen hoffen. In der zweiten Halbzeit drehte Solingen auf und kam – auch durch Unachtsamkeiten in der Essener Abwehrreihe – zu leichten Treffern. Zudem biss sich der Essener Angriff an der nun sehr starken Merscheider TorhĂŒterin die ZĂ€hne aus. So konnten die Gastgeberinnen ĂŒber 16:12, 18:15 zum Endergebnis 24:16 davonziehen.

Am kommenden Sonntag kommt der Mitaufsteiger Niederbergischer HC ins Löwental. Anwurf ist um 14 Uhr.

Die Tore fĂŒr die HSG warfen: Götte, Michels, Roth (je 3), Bley, Osterwald, SchwĂ€tzer (je 2), Wagner 1