HSG Phönix/Werden: 2. Frauen – DJK Winfried Huttrop 1F 21:17 (10:6)

GestÀrkt und hoch motiviert gingen die Damen der HSG Phönix/Werden 2F nach einer dreiwöchigen Pause ins Spiel. Zu Gast waren die Damen der DJK Winfried Huttrop 2F.

Die Damen der HSG kamen sehr gut ins Spiel und starteten mit einer 4:1 FĂŒhrung, die sie auch nicht wieder abgaben. Trotz eines ausgeglichenen Spiels behielten die Damen der HSG die FĂŒhrung immer mit 4-5 Toren und gingen so mit 10:6 in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit wurden die Damen immer hektischer und schlossen die Angriffe zu schnell ab oder ließen sich den Ball durch FehlpĂ€sse wegnehmen. Abgrund der super Leistung der Torwartin Kristin Wahser konnten viele TempogegenstĂ¶ĂŸe des DJK Winfried Huttrop nicht verwandelt werden.

Nach einer Umstellung der Abwehr von DJK Winfried Huttrop spielten die gegnerischen Damen offensiv und ließen die HSG nervös werden und das Spiel schien kurz ins Schwanken zu kommen. Aber die starke Leistung der Damen der HSG Phönix Werden konnte nicht unterbrochen werden und sie siegten mit 21:17 zufriedenstellend.

Die Tore fĂŒr die HSG warfen:
Falke (7), Kruthoff (3), Pollmeier, Szymiczek, SchwÀtzer, Lehnhoff (je 2), Pforte, Bley, Frei (je 1)